Wir nehmen Sars-CoV-2 (Coronavirus) sehr ernst

Der Schutz unserer Patienten und des Praxisteams hat für uns oberste Priorität. Alle Mitarbeiter unserer Praxis sind mindestens 3-fach geimpft.

Beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • Wenn Sie Erkältungssymptome und/oder Fieber haben: Kommen Sie nicht in die Praxis.
  • Betreten Sie die Praxis nur nach telefonischer Terminvereinbarung.
  • Tragen Sie während des gesamten Aufenthalts eine FFP2-Maske.
  • Begleitpersonen dürfen sich derzeit nur nach vorheriger Absprache in der Praxis aufhalten.
  • Ungeimpfte Patienten oder Begleitpersonen geben dies bitte bei Terminvereinbarung an. Nach Eintritt bitte sofort an der Rezeption melden.
  • Ungeimpfte Besucher sind zur Sicherheit unserer immungeschwächten Patienten nicht gestattet.
  • Eine Impfung gegen COVID19 ist nach Vereinbarung möglich (bitte Impfpass mitbringen).
  • Patienten, die aufgrund einer immunsuppressiven Therapie keinen ausreichenden Impfschutz aufbauen oder bei denen wegen laufender Therapie keine Impfung möglich ist, können in unserer Praxis prophylaktisch Antikörperinfusionen gegen COVID19 erhalten. Die Wirksamkeit der Infusion gegen die Omikron-Variante ist allerdings begrenzt. Bitte wenden Sie sich bei Fragen hierzu an unser Team.

Beachten Sie auch außerhalb der Praxis die AHA-A-Regeln:

A = Abstand halten (1,5 – 2 m)

H = Hygieneregeln beachten

A = Alltagsmaske tragen

A = Wenn Sie ein Smartphone besitzen: Corona-Warn-App installieren

Auf der Website des Bundesministeriums für Gesundheit finden Sie hilfreiche und aktuelle Informationen rund um die Corona-Pandemie.